Beförderungen und Ehrungen bei der Feuerwehr Eickenrode

Nachdem die Jahreshauptversammlung im letzten Jahr coronabedingt auf eine Aktivenversammlung begrenzt werden musste, konnte in diesem Jahr am 11. Juni wieder die reguläre Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eickenrode auf Dischers Saal stattfinden.

24 aktive und passive Kameraden nahmen an der Versammlung mit anschließendem Essen teil, die der Ortsbrandmeister Stefan Fries um 17:04 eröffnete.

Höhepunkt der Versammlung waren die Beförderungen von Sina Wrede zur Feuerwehrfrau, von Jannek Fries zum Feuerwehrmann und von Andreas Jentsch und Maik Bruns zum Oberfeuerwehrmann, sowie die Ehrungen der aktiven und fördernden Kameraden. Geehrt wurden Levin Bosenick für seine 25 jährige aktive Mitgliedschaft, Ulrich Busch für seine 40 jährige aktive und fördernde Mitgliedschaft und Helmut Püschel für seine 50 jährige aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Eickenrode. Alle drei Kameraden erhielten zudem vom stellvertretenden Gemeindebrandmeister Frank Köther das Ehrenabzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Für seine 25 jährige fördernde Mitgliedschaft wurde Detlef Lenz eine Ehrenurkunde überreicht.

Von Links: Ortsbrandmeister Stefan Fries, Detlef Lenz, Helmut Püschel, Andreas Jentsch, Sina Wrede, Maik Bruns, Levin Bosenick, Ulrich Busch, Mathias Otte vom Feuerschutzausschuss, Jannek Fries, Frank Köther als stellvertretender Gemeindebrandmeister und Jens Wrede als stellvertretender Ortsbrandmeister