Brieftaubenzüchter warten auf Flugsaison

Die Züchter der Brieftauben-Vereinigung Gifhorn und Umgebung dürfen aus gegebenen Anlass zur Zeit keine Preisflüge durchführen. Die Anfang April beginnende Flugsaison wurde vom Präsidium des Verbandes für ganz Deutschland untersagt. Nun ist das Verbot beendet, der Freiflug der Tauben wieder gestattet. Allerdings darf nur ein Züchter, keine Züchtergruppe, mit seinen Tauben Freiflug – und Trainingsflüge durchführen. Die Vereinigung hofft, das im Mai positive Auflagen erfolgen. Aufgrund der aktuellen Lage, Geschäfte öffnen wieder u.s.w. ist es möglich, das die Vereinigung zeitnah mit den Vorflügen beginnen kann.