Doris Köslin gewinnt das öffentliche Preisschießen in Wedelheine

Der SV Germania Wedelheine/Wedesbüttel mit seinem 1. Vorsitzenden, Carsten Dillge, begrüßte 139 Teilnehmer im DGH bei der Preisverteilung des öffentlichen Schweinepreisschießens.

Mit einem Gesamtteiler von 8,1 konnte sich Doris Köslin (SV Lüsche-Räderloh), den 1. Platz sichern. Der 2. Platz mit einem Gesamtteiler von 13,0  ging an Thomas Wendt (SV Wettmershagen) ihm folgte auf dem 3. Platz  mit einem 13,5 Gesamtteiler  Matthias Witt (SV Wettmershagen).

Beste Jugendliche war Melina Kuhn (SV Germania Wedelheine/Wedesbüttel) mit einem  Gesamtteiler von 27,6.  Doris Köslin und Matthias Witt erhielten für ihre besten Einzelteiler einen Präsentkorb, sowie die FFW  Essenrode für die meisten Teilnehmer eines Vereins.

Für das leibliche Wohl  während der Verteilung  sorgte Petermann-Partyservice.