Auf Einladung der Majestäten: Mitglieder des Schützenvereins Meinkot treffen sich

Auf Einladung ihrer (nunmehr im dritten Jahr amtierenden) Majestäten Michael Rädermacher und Heike Kottirre trafen sich die Mitglieder des Schützenvereins Meinkot im Schützenheim zum traditionellen “Königsbier”. Und wenn auch zu Beginn die 2G-Formalitäten zu absolvieren waren, wurde diese Veranstaltung wieder ein voller Erfolg.
Mit launigen Worten begrüßten König und Königin die Gäste, unter ihnen auch der Ehrenvorsitzende Wilhelm Wehke, die Sportvereinsvorsitzende Elke Jäger und der Ortsbrandmeister Uwe Sulfrian. Die Schützen bedankten sich ihrerseits mit Präsenten bei ihren Majestäten für die Einladung, ehe das gemeinsame Essen startete.
Währenddessen hatte Martin Jasper und Co. bereits die musikalische Basis für einen erfolgreichen Abend gelegt. Nach den Ehrentänzen hielt es kaum noch jemanden auf seinem Platz. Und als dann auch noch die “Western Girls” ihre Showtänze präsentierten, gab es kein Halten mehr.
Mehrere Stunden verbrachten die Meinkoter Schützen so in bester Stimmung. Konstatierte Schützenkönigin Heike Kottirre: “Wurde aber auch wirklich mal wieder Zeit!”