Hannelore Tykarski, Hinrich Weihe und Günther Westhoff langjährige Mitglieder im DRK Ortsverein Fallersleben

Am Freitag, den 18.3.2022, fand unter Berücksichtigung der 2Gplus Regelung die diesjährige Jahreshauptversammlung im Saal der AWO in Fallersleben statt.

Die 1.Vorsitzende, Frau Irina Karwehl, freute sich, daß 43 aktive und passive Mitglieder ihrer Einladung gefolgt waren.

Nach der Begrüßung wurden die verschiedenen Aktivitäten des Ortsvereines vorgestellt und alle Mitglieder waren erstaunt, daß trotz der Corona-Pandemie einige Aktivitäten stattfinden konnten.

Die Handarbeitsgruppe konnte an zwei Fallerslebener Terminen ihre selbstgemachten Handarbeiten anbieten. Am Kartoffelsonntag und bei Kunst und Licht waren sie präsent. Auch konnte 2021 der beliebte Adventsbasar unter verstärkten Einlaßregeln stattfinden.

Die regelmäßigen Angebote wurden so gut wie es ging weitergeführt.

Zu Ostern erhielten alle Mitglieder einen Osterbrief mit einem leckeren Schokohasen.

Für die helfende Kräfte am Impfsonntag wurden Kuchen und Muffins gebacken.

Seit September ist unser Ortsverein auch ONLINE auf facebook und Instagram und wir haben eine eigene homepage: https://www.drk-fallersleben.de.

Die Nachtwächterführung im November war schnell ausgebucht.

Da auch 2021 die beliebte Seniorenweihnachtsfeier ausfallen mußte, erhielt jedes Mitglied über 70 Jahren einen Adventsgruß mit einem Stollen. Natürlich persönlich, unter Einhaltung der Abstandsregeln, überreicht. In diesem Jahr erhielten auch die anderen Mitglieder einen Weihnachtsbrief, dieser wurde liebevoll von den Helferinnen und Helfern mit einer Tafel DRK Schokolade verpackt und anschließend verteilt.

Auch das Jugendrotkreuz hatte einige Aktivitäten in diesem Jahr. Eine Fahrt in den Tierpark Essehof, eine Gruselparty mit Schwarzlichtgolfen und ein Weihnachtsbasteltag standen bei der Pflasterbande auf dem Programm.

Die 1.Vorsitzende, Frau Karwehl, nahm im Anschluß die Ehrung von langjährigen Mitgliedern vor.

Einige von Ihnen wurden für 25, 40, 50 Jahren passive Mitgliedschaft geehrt. Besonders hervorzuhebend ist die langjährige Mitgliedschaft von Günther Westhoff, der für 65 Jahre geehrt wurde und von Hinrich Weihe für 55 Jahre.

Für ihre aktive Mitgliedschaft im Ortsverein konnten Michael Brandt und Ekhard Hartwig für 15 Jahre und Tabea Karwehl für 20 Jahre geehrt werden.

Eine besondere Ehrung erhielt Frau Hannelore Tykarski; sie unterstützt aktiv den Ortsverein bereits seit 50 Jahren bei vielen Veranstaltungen.

Carola Hartwig, Leiterin des Jugendrotkreuzes, freute sich, daß auch einige Mitglieder des Jugendrotkreuzes geehrt werden konnten.

Henrik Kesper ist seit 5 Jahren im JRK, Jasmin Sophie Kreipe und Dennis Hartwig wurden für 10 Jahre Mitgliedschaft geehrt.  Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs und hoffen, daß wir sie auch irgendwann einmal für 50 und mehr Jahre ehren können.