Helga und Karl Thiele sind die Grünkohlkönige der Ehmener Schützen

Der Schützenverein Ehmen hat am Wochenende seine Grünkohlwanderung veranstaltet. Es haben sich 14 Mitglieder am Schützenhaus getroffen und haben den Bollerwagen gepackt.

Es ging in den Ehmener Wald, wo bei einer kurzen Rast die Teilnehmer mit einem Gummistiefel ein Ziel treffen mussten. Hier kam bei den Frauen Margot Grese auf den ersten Platz. Bei den Männern sicherte sich Patrick Köpplin den ersten Platz. Die Tour durch den Wald dauerte ca.2 Stunden.

Zum Essen kamen noch weitere Teilnehmer dazu. Es wurde bei Berkhoff in Ehmen mit insgesamt 27 Mitgliedern gegessen. Nach dem Essen wurden die Grünkohlkönige ermittelt. Es wurden Helga Thiele und Karl Thiele. Sie wurden mit Orden und Krone gekrönt. Es wurden anschließend noch ein paar schöne Stunden verbracht.