Jahreshauptversammlung desSK-Rethen

Jahreshauptversammlung des SK-Rethen am 28.08.2021
Pünktlich um 19 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Daniel Trelewsky die schon zwei Mal wegen Corona verschobene Versammlung. Er begrüßte die amtierenden Majestäten und alle Anwesenden und teilte mit Bedauern mit, das Bürgermeisterin Monika Kleemann und auch die Presse der Einladung zur Teilnahme an der Versammlung leider nicht nachkommen konnten. Er berichtete, dass das SK-Rethen zur Zeit aus 164 Mitgliedern besteht und erfreulicherweise auch 15 Jugendliche und 15 Kinder dazugehören.
Jugendschießsportleiter André Piksa konnte von den Kinder- und Jugendschützen nur Positives berichten. Sie waren im Jahr 2020, vor der Pandemie, bei vielen Schießen sehr erfolgreich und auch zum Neustart im August 2021 waren alle der Einladung zum gemeinsamen Pizzaessen gefolgt. Er bedankte sich bei den anderen Jugendleitern für ihre Mitarbeit und ihr Arrangement und besonders bei Lena Harms ( Voges) , die leider aufhört. Dafür wird Jessica Mayr ab sofort die anderen Jugendleiter unterstützen.
Damenleiterin Dagmar Geppert erwähnte mit Bedauern, dass der Damenzug das 50jährige Jubiläum in 2020 wegen der Pandemie leider nicht hatte feiern können.
Sie äusserte die Hoffnung, das im November das diesjährige Kreisdamentreffen stattfinden kann und im September dafür im eigen Schützenhaus geschossen wird.
Vereinsschießsportleiter Jörg Tiede teilte mit, dass ab dem 30. August unter Einhaltung der Hygienevorgaben der Schießbetrieb wieder aufgenommen wird, diverse Schiessen durchgeführt werden und die Vereinsmeister ausgeschossen werden.
Kassierer Sven Berger äusserte sich zufrieden über den Kassenbestand.
Ein Dankeschön ging an André Piksa und Christian Detgen für die Digitalisierung alter Fotos und Zeitungsartikeln ( 4440 ) , die während einer Versammlungspause angeschaut werden konnten.
Bei den anschließenden Wahlen könnten sich alle Gewählten über ein ” einstimmig ” freuen.

Wahlen:
1 Vorsitzender – Daniel Trelewsky, 2. Schriftführer – Dennis Wossmann, 1. Zugführer – Jürgen Voges, 2. Jugendschießsportleiter – Christian Detjen, 2. Kinderschießsportleiterin – Marie Engelhardt, Organisationensoffizier – Christian Sadura, Kassenprüferin – Hanna Bielau

Ehrungen für Mitgliedschaft:
10 Jahre – Manuela Bauschke.
25 Jahre – Ruth Ehrchen, Katharina Reinecke, Nicole Trajkovic , Markus Kremling, André Piksa, Dennis Piksa.
Für mehr als 30 Jahre Ehrenamt als Organisationensoffizier erhielt Horst Piksa einen Präsentkorb überreicht und seine Frau einen Blumenstrauß.

Die Nadel des NSSV in Silber erhielten Dagmar Geppert und Karla Helwes.
Die Nadel des NSSV in Bronze erhielten Hanna Bielau, Brigitte Pardeyke und Heidi Piksa.

Beförderungen:
Unteroffizier – Jessica Mayr, Dennis Wossmann.
Feldwebel – Jörn Heumann, Christian Detgen, Matthias Ulrich, Christian Voges
Oberfeldwebel – Dennis Piksa.
Leutnant – Sven Berger.
Oberleutnant – Gudrun Piksa, Jürgen Voges.
Hauptmann – Dagmar Geppert.
Major – Jörg Brandes, Jörg Tiede.

Zum Abschluss konnten unter Punkt Verschiedenes noch einige Fragen geklärt werden.
Um 20.30 Uhr schloss der Vorsitzende Daniel Trelewsky die Versammlung.