Octavian Frederich ist neuer Vize-Vorsitzender beim TC Florentine Berkhöpen

Der Vorsitzende Marko Haisch begrüßte 25 stimmberechtigte Vereinsmitglieder und den stellvertretenden Ortsbürgermeister und Vertreter des Ortsrates Edemissen Tobias Faust bei der Jahreshauptversammlung des TC Florentine Berkhöpen.

Marko Haisch blickte in seinem positiven Jahresrückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2019 zurück und gab einen Ausblick auf die kommenden Monate. Wichtigstes Thema war die finanzielle Situation und die Mitgliederentwicklung. Der Mitgliederstand befindet sich auf dem Vorjahresniveau mit 98 Mitgliedern. Der Austritt von älteren Mitgliedern konnte durch neue Mitgliedschaften im Jugend- und Erwachsenbereich ausgeglichen werden. Durch mehrere Veranstaltungen und Aktionen, wie unter anderem Schnuppertennis und Familientennistag konnten viele neue Mitglieder gewonnen werden.
Er dankte allen Mitgliedern, die sich für die Herrichtung und Instandhaltung der Tennisanlage einsetzen. Auch in Zukunft ist der Verein auf diese Hilfe angewiesen.

Auch bei den Finanzen gibt es positive Nachrichten.
Kassenwart Harald Conradi informierte die Versammlung über die finanzielle Situation anhand der Einnahme- Überschussrechnung, des Kassenberichtes und des Jahresabschlusses. Durch konsequente Einsparungen und zusätzliche Einnahmen konnte eine Überschuss 2019 erwirtschaftet werden. Durch die Teilnahme an verschiedenen Ausschreibungen und Förderwettbewerben konnten erhebliche Zuschüsse in Empfang genommen nehmen, die für Investitionen und Jugendarbeit zur Verfügung stehen. Die Beiträge bleiben unverändert. Die Beiträge für Pflichtarbeitsstunden werden auf 15,00 € angehoben.

Sportwart Martin Balzer gab einen Rückblick auf die Punktspielsaison 2019 und Vereinsmeisterschaften und bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme. Erfreulich ist der rege Trainings-Spielbetrieb an bestimmten Tagen auf der Tennisanlage. Ein sportliches Highlight gab es mit dem LK-Turnier „Elli Oil Open“, das gemeinsam mit der Tennisabteilung des MTV Stederdorf durchgeführt wurde. Es gab viele spannende Spiele zu sehen und der Verein konnte sich positiv präsentieren.

Jugendwartin Silivia Thölert berichtete von Kindertraining und von Veranstaltungen wie Ferienschnuppertennis. Sehr erfreut zeigte sie sich über den Zuwachs bei den Kindern und Jugendlichen. Im Winter nehmen 21 Kinder und Jugendliche am Training teil. Besonders bedankte sie sich beim Förderverein für die großzügige finanzielle Unterstützung.

Die neuen Vergnügungswarte Dörthe und Thorsten Hennemann blickten auf die außersportlichen Veranstaltungen wie Boßeln und Skatturnier zurück und freuten sich über die rege Beteiligungen.

Außerhalb der turnusmäßigen Neuwahlen wurde der zweite Vorsitzende neu gewählt. Marko Haisch bedankte sich beim scheidenden 2. Vorsitzenden Jochen Schurm für die geleistete Arbeit. Einstimmig wurde Octavian Frederich als Nachfolger gewählt.(von links): Jochen Schurm, Chiara Bothe, Octavian Frederich

Als Nachfolgerin für die ausscheidende Kassenprüferin Chiara Bothe wurde einstimmig Gabriele Keuchel gewählt. Reinhard Bührig bleibt ein weiteres Jahr im Amt.

Die Ehrenscheibe des TC Florentine beim Schützenfest in Edemissen errang im Jahr 2019 Jochen Schurm.

Für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Dorothee Hansen-Grobe, Roland Grobe und Laura Scheerat geehrt.(von links) Marko Haisch, Dorothea Hansen-Grobe, Roland Grobe (Laura Scheerat fehlt)