Landfrauen Ilsede nähen Schutz für die Einsatzkräfte

Die Ilseder Landfrauen haben der Feuerwehr Groß Ilsede für die Einsatzkräfte Schutzmasken genäht. Aus Gründen der aktuellen Lage, haben wir auf eine persönliche Übergabe verzichten.

Diese Masken wurden auf die Einsatzfahrzeuge der Wehr verteilt und sollen auf dem Weg zur Einsatzstelle getragen werden, da der Raum in den Fahrzeugen sehr beengt ist, und wir den Mindestabstand nicht gewährleisten können.

Auch intern haben wir eine Regelung, wie wir den maximalen Schutz für die Einsatzkräfte gewährleisten können.

Wir freuen uns sehr, dass die Landfrauen uns mit dieser Aktion unterstützen und somit zu dem Gesundbleiben der Einsatzkräfte beitragen. Dafür sagt die Feuerwehr nochmals herzlichen Dank.

Die Feuerwehr ist auch in diesen Zeiten weiterhin ehrenamtlich 24 Stunden jeden Tag für ihre Bürgerinnen und Bürger da, wenn sie gebraucht werden.

Bleibt gesund.
Ihre Feuerwehr