Suchtkrankenhilfe Fallersleben ehrt langjährige Mitglieder

Die diesjährige Mitgliederversammlung der Suchtkrankenhilfe Fallersleben e.V. fand in den Vormittagsstunden des 16. Februar 2020 in den Räumen der SKH statt.

Der Vorsitzende, Jürgen Gutmann, konnte 36 Mitglieder begrüßen.

In seinem Geschäftsbericht ging er ausführlich auf das Vereinsleben ein. Es war ein Rückblick vom Vorstand über das Geschäftsjahr 2019, über alle Aktivitäten der SKH bis hin zu Veranstaltungen innerhalb und ausserhalb des Vereins. Zum Abschluss seiner Ausführungen dankt er dem restlichen Vorstand für die im letzten Jahr geleistete Arbeit.

Der 2. Vorsitzende, Wilfried Nowak, erwähnt in seinem Tätigkeitsbericht u.a. dass die Suchtkrankenhilfe Fallersleben 59 Mitglieder habe und dass im zurückliegenden Jahr 1400 Gruppenbesucher zu verzeichnen waren.

Der Kassenbericht wurde vom Kassierer Luis Martinez-Font abgegeben. Der Bericht der Kassenprüfer erfolgte durch Harald Süßbrich. Auf Grund der Prüfung beantragte er die Entlastung des Vorstandes, die dann durch die Mitglieder erfolgt ist.

Mit der Wahl zum neuen Kassenprüfer, stellte sich der bisherige Kassenprüfer Harald Süßbrich erneut zur Wahl. Er wurde von den anwesenden Mitgliedern des Vereins in einer offenen Wahl gewählt. Der Kassenprüfer Harald Süßbrich nimmt die Wahl an.

Es wurden folgende Ehrungen von Vereinsmitgliedern vorgenommen:

für 20 Jahre Mitgliedsschaft :

Frank Hoch, Elvira Hesse, Siegbert Evers, Helga Martinez- Font und Inge Schneeweiss.

für 25 Jahre Mitgliedsschaft:

Helga Fabig.

für 30 Jahre Mitgliedsschaft:

Waltraud und Siegfried Blach.

Die Geehrten erhielten jeweils eine Urkunde und ein Bildband der Stadt Wolfsburg.

Jürgen Gutmann,  Wilfried Nowak, Frank Hoch

Helga Fabig, Elvira Hesse, Helga Marti.-Font, Siegbert Evers

Zum Abschluß bedankt sich der erste Vorsitzende Jürgen Gutmann noch für die harmonisch, ablaufende Mitgliedersammlung 2020.