Mitgliederversammlung MGV von 1879 Sülfeld e.V

Bei herrlichstem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen trafen sich die Mitglieder des Männergesangsvereins von 1879 Sülfeld e.V. am 17.07.2021 zu ihrer Jahreshauptversammlung in der Sporthalle Sülfeld, die Corona bedingt sechs Monate später als üblich stattfand.

Und so war Corona auch beim Rückblick auf das Chorjahr 2020 das bestimmende Thema, mit dem der 1. Vorsitzende, Peter Duschnig, die Versammlung startete. So musste in Zeiten des landesweiten Lockdowns nach einem guten Start im neuen Jahr ab dem 17.03.2020 der Probenbetrieb eingestellt und jegliche Auftritte abgesagt werden. Für alle Betroffenen eine unvorstellbare und frustrierende Situation.

Umso so größer war die Freude bei allen Sängerinnen und Sängern, als die Proben  wieder aufgenommen und die Stimmbänder endlich geölt werden konnten. Der Pop & Gospelchor „Klangfarben“ sang ab dem 08.07.2020 vorerst im Freien auf dem Sülfelder Pfarrhof und ab Anfang September dann wieder drinnen. Aufgrund der einzuhaltenden Vorgaben der Coronaverordnung wurden die Proben vom zu kleinen Gemeindehaus Sülfeld in den Hoffmannhaussaal nach Fallersleben verlegt. Der Männerchor probte ab Anfang September 2020 im Senkgarten Ehmen und ab dem 15.09. in der alten Sporthalle in Ehmen, die sich als akustisch bestens für die Proben geeignet erwies. Zum großen Bedauern beider Chöre mussten ab dem 29.10.2020 alle Aktivitäten aufgrund der Coronalage wieder ruhen.

Beide Chorleiter, Dr. Winfried Kemper von den „Klangfarben“ und Christian Biskup vom Männerchor, konnten aufgrund anderer Verpflichtungen zwar nicht an der Versammlung persönlich teilnehmen, bedankten sich aber schriftlich vor allem für das außerordentliche Engagement des Chorvorstandes des MGVs, der diese neuen Standorte für die Chorproben ermöglichte und ihnen auch persönlich durch den Fortbestand der Verträge während der probenlosen Monate immer zur Seite stand.

Aktuell gehören zum MGV von 1879 Sülfeld e.V. insgesamt 108 Mitglieder, davon 47 aktive und 61 fördernde. Diese verteilen sich auf den Männerchor mit 63 Mitgliedern und beim Pop & Gospelchor „Klangfarben“ sind es 45 Mitglieder.

Leider musste der MGV im Jahr 2020 von zwei langjährigen Förderern Abschied nehmen. Die Mitglieder gedachten Christa König (mit über 15 Jahren) und Gerhard Wolter (mit sagenhaften 70 Jahren Mitgliedschaft).

Die Ehrung treuer, langjähriger Mitglieder des MGVs ist immer einer der bedeutungsvollsten Punkte jeder Jahreshauptversammlung. Und so ließen es sich Peter Duschnig und Klaus Wunsch nicht nehmen, Werner Drawert für 60 Jahre, Hermann Lübbecke-Grünhagen für 50 Jahre, Jörg Sprenger für 40 Jahre und Friedrich-Wilhelm Sprenger für 25 Jahre fördernde Mitgliedschaft mit Ehrennadeln und Urkunden auszuzeichnen

Trotz der widrigen Umstände durch die Pandemie stachen 2020 wieder Sängerinnen und Sänger durch ihre rege Teilnahme an den Chorproben hervor. Beim Männerchor waren von insgesamt 18 Proben Peter Senger 18x, Hubert Sprenger, Günter Volk und Peter Duschnig 17x anwesend. Beim Pop & Gospelchor „Klangfarben“ verpassten Birgit Radmer und Peter Duschnig keine der 25 Proben, Renate Dietrich und Heike Nolde nur eine Einzige.

Gisela Dettmann wurde einstimmig zur 2.Kassenprüferin gewählt.

Und so endete die Versammlung bei allen Mitgliedern mit der Zuversicht auf ein noch mit Gesang erfülltes restliches 2021 mit einigen Neusängerinnen und Sängern.