Motorsägenkurs beim NABU Kreisverband Gifhorn e.V.

Leiferde – Der NABU Kreisverband Gifhorn e.V. bietet nach den ausgefallenen Kursen der vergangene Saison auch in diesem Jahr einige Plätze für den Motorsägenkurs Modul A in Leiferde an. Dabei erlangen die interessierten Frauen und Männer die Fähigkeit, Bäume mit bis zu 20 Zentimeter Durchmesser zu fällen.

Der Kurs findet vom 29. bis 31. Oktober statt. Die Theorie beginnt am Freitag um 16 Uhr und geht, je nach Informationsbedarf, bis zirka 22 Uhr. Am Samstag folgt ein mehrstündiger Praxistag mit angeschlossener Prüfung. Für das Verfestigen des Erlernten bietet der dritte Tag den Teilnehmern die Möglichkeit sich weiter zu erproben. Gleichzeitig wird mit diesem freiwilligen Einsatz die Arbeit der Viehmoor AG des NABU Kreisverband unterstützt, die sich für die Entwicklung des Naturschutzgebietes Viehmoor einsetzt.
Alle Teilnehmer sollten in einer guten körperlichen Verfassung sein. Der Kurs findet voraussichtlich unter Einhaltung der 3G-Regeln statt.

Nach Möglichkeit sollten die Teilnehmer bereits über eine persönliche Schutzausrüstung verfügen. Gerne kann auch die eigene Säge mitgebracht werden. Gegebenenfalls kann dies aber auch für die Zeit des Kurses ausgeliehen werden.

Treffpunkt ist das Strohballenhaus des NABU Kreisverbandes in Leiferde, Hauptstraße 24.
Die Anmeldung sollte bis zum 10. Oktober 2021 erfolgen. Weitere Informationen sowie die benötigten Anmeldeunterlagen können unter info@nabu-gifhorn.de angefordert werden.

Zusätzlich kann der NABU einen weiterführenden Kurs Modul B anbieten. Interessierte können sich ebenfalls beim NABU melden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest, da eine Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen erreicht werden muss.