NABU Kreisverband Gifhorn e. V.: Gelungene Aktion und weiterer Ernteeinsatz

Meine/Leiferde – Apfelernte auf Streuobstwiesen

Der Herbst hält Einzug im Landkreis Gifhorn und die Zeit zur Apfelernte ist gekommen. Auch beim NABU Kreisverband Gifhorn e.V. fanden sich am 13. September die ehrenamtlichen Helfer auf der Streuobswiese in Meine zum gemeinschaftlichen Ernteeinsatz ein.

Bei bestem Wetter versammelten sich mehr als 20 Freiwillige, um die Früchte für den Kreisverband mit viel Elan von den Bäumen zu schütteln und in Säcke zu packen. Mit Schubkarren, vielen leeren Säcken und bester Stimmung ging es auf die Fläche. Innerhalb von nur drei Stunden wurden über 600 kg Äpfel eingesammelt. „Eine wahnsinnig tolle Leistung für die kurze Zeit. Wir danken euch allen für eure Unterstützung“, freut sich Doris Plenter über die geleistete Arbeit. Nach Abschluss des Einsatzes genossen alle noch im Sonnenschein frisch gebackenen Apfelkuchen und Kaffee und natürlich den lecken Apfelsaft des NABU.

Auch die Schüler der fünften Klasse des örtlichen Phillipp Melanchthon Gymnasiums kamen gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Bethge auf die Streuobstwiese. Trotz des sehr heißen Wetters ernteten die Kinder vier Bäume und stromerten mit viel Freude über die derzeit als Labyrinth gemähte Wiese. Auch der Kollege und Biologielehrer Herr Fricke kam kurz vorbei und zeigte großes Interesse an der Aktion und einer weiteren Kooperation mit dem NABU Kreisverband Gifhorn.

Für Apfelsaftbegeisterte gibt es ab sofort die Kartons in drei und fünf Liter Packungen direkt beim NABU Kreisverband Gifhorn, Hauptstraße 24, 38542 Leiferde zu erwerben.

Der nächste Pflücktermin auf der Streuobstwiese in Leiferde ist auch schon geplant. Beate Wäsch vom NABU Kreisverband Gifhorn „Jede helfende Hand ist herzlich willkommen und die Aktionen machen gerade in Gemeinschaft richtig viel Spaß! Auch in Leiferde hoffen wir auf rege Beteiligung und einen schönen Tag mit anderen Naturbegeisterten!“

Die Pflückaktion in Leiferde findet am Sonntag, den 11. Oktober von 14 bis 17 Uhr, statt. Der NABU bittet aus hygienischen Gründen eigene Handschuhe mitzubringen.

Anfahrt und Anmeldung bitte unter info@nabu-gifhorn.de

Rückfragen:  

– Email: info@nabu-gifhorn.de

– Tel.: 05373/4361  Doris Plenter, Beate Wäsch