Seit Jahren erfolgreich mit Brieftauben: Dieter Kowollik : “Auf zum Wohlenbergerg Leiferde”.

Die Taube 05958-17-893 von Manfred Eichenlaub aus Osloß gewann den neunten Preisflug der Brieftaubenzüchter-Vereinigung Gifhorn und Umgebung. Gestartet wurden die Tauben um 6:30 Uhr im polnischen Swiebodzin. Bei guter Sicht bewältigten die schnellsten Tiere die 338 Kilometer weite Flugstrecke in viereinhalb Stunden.

24 Züchter mit 619 Tauben beteiligten sich an diesem Flug, an dem auch wieder Mettwürste zu gewinnen waren. Nach Manfred Eichenlaub belegten weitere Spitzenplätze 2. und 3. Herbert Postrach (Isenbüttel), 4. Manfred Eichenlaub, 5. Team Simon (Osloß), 6. Erwin Grabow (Calberlah), 7. und 9. Andreas Hoppmann (Leiferde), 8. Gerd Armbrecht (Isenbüttel), 10. Dieter Kowollik (Leiferde).

Die Tabelle der Weibchenmeisterschaft: 1. Herbert Postrach mit 9014 Preiskilometer vor Jürgen Hein mit 8566 Preiskilometer und Dieter Kowollik mit 8416 Preiskilometer.

Die derzeit besten Weibchen haben Herbert Postrach, Wolfgang Stengel, Dieter Kowollik und Jürgen Hein. Bei den Mettwürsten tippten richtig: Erwin Grabow, Manfred Eichenlaub, Andreas Hoppmann und Klaus Krüger.