Spannender Vorentscheid für das Dorfvergleichschießen

Die siegreiche Mannschaft im Bild: Christian Kappelmayer, Udo Angermann, Michael Metz, Michael Angermann, Sascha Schillberg, es fehlt Rainer Scheffler
Die siegreiche Mannschaft im Bild: Christian Kappelmayer, Udo Angermann, Michael Metz, Michael Angermann, Sascha Schillberg, es fehlt Rainer Scheffler.

Am 22.2. hatte sich der Schützenverein Neudorf-Platendorf getroffen, um seine Vertreter für den im Herbst stattfindenden Wettbewerb des örtlichen Vergleichsschießens zu ermitteln.

Zu diesem Vorentscheid traten insgesamt fünf Züge gegeneinander an. Von Jung bis Alt waren alle Altersgruppen vertreten. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr sitzend aufgelegt, je fünf Schützen pro Mannschaft und 10 Schuss pro Schütze. Es hatte ein Weilchen gedauert aber dann freute sich der Schießwart Sascha Schillberg darauf, die Sieger des diesjährigen Zugvergleichschießens bekannt zu geben.

Wie auch im letzten Jahr hat sich der zweite Zug erneut durchgesetzt und gewann knapp vor der Mannschaft des ersten Zuges.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Zweiter Zug mit 419,2 Ring
2. Erster Zug mit 418,5 Ring
3. Dritter Zug mit 417,6 Ring
4. Jugendzug mit 415,7 Ring
5. Damenzug mit 409,6 Ring