Tischtennis Landesliga Damen Braunschweig

TSV Watenbüttel III : TTC Schwarz-Rot Gifhorn/MTV Vollbüttel (SG)
Freitag, 01.10.2021, 20:00 Uhr

8:3-Erfolg für den TTC Schwarz-Rot Gifhorn/MTV Vollbüttel (SG) bei dem TSV Watenbüttel III

Mit 8:3 setzten sich die Gäste des TTC Schwarz-Rot Gifhorn/MTV Vollbüttel (SG) in der Landesliga Damen Braunschweig gegen den TSV Watenbüttel III durch. Das Spiel am Freitagabend dauerte insgesamt 2 Stunden. In ihrem 3. Saisonspiel mussten die Gastgeberinnen dabei auf 3 Ersatzspielerinnen zurückgreifen.

Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Nach gewonnenem ersten Satz gaben Prietz / Reichardt das Spiel gegen Kaufmann / Polichronidis noch aus der Hand und verloren mit 1:3. Segor / Kunze bekamen ihre Gegnerinnen Werner / Qi beim deutlichen 5:11, 8:11, 9:11 nie in den Griff. Die Anzeigetafel zeigte nun ein 0:2. Weiter ging es anschließend mit den Einzel-Matches. Bei der 1:3-Niederlage gegen Jennifer Kaufmann hatte Alexandra Prietz nur im ersten Satz eine Chance. Nach gewonnenem ersten Satz gab am Nachbartisch Yvonne Reichardt das Spiel gegen Kim Werner noch aus der Hand und verlor mit 15:13, 8:11, 7:11, 9:11. Trotz anfänglichen Problemen im ersten Satz drehte Laura Segor das Spiel gegen Ji Qi und gewann mit 5:11, 11:7, 11:5 11:9. Völlig ungefährdet war im Anschluss der Sieg von
Leona Kunze gegen Anna Polichronidis nicht, aber mehr als ein Satz ging beim 11:8, 9:11, 11:6, 11:5 nicht verloren. Beim Stand von 2:4 gingen die Spitzenspielerinnen in die Box. Es dauerte eine Weile, bis Alexandra Prietz ihr 3:2 gegen Kim Werner unter Dach und Fach hatte. Nichts auszurichten hatte jedoch Yvonne Reichardt bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Jennifer Kaufmann. Laura Segor bekam derweil ihre Gegnerin Anna Polichronidis beim
deutlichen 0:3 nie in den Griff. Das Ergebnis vor dem anstehenden Vierer-Einzel zeigte ein 3:6. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Ji Qi wurden Leona Kunze ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Bei ihrer Drei-Satz-Niederlage gegen Kim Werner wurden am Nachbartisch Laura Segor ganz klar die Grenzen aufgezeigt. Mit dem letzten Ballwechsel des Tages war der 8:3 Sieg somit sichergestellt.
Nach dieser Niederlage des TSV Watenbüttel III geht es nun im nächsten Spiel am  0.10.2021 gegen den RSV Braunschweig IV, während der TTC Schwarz-Rot Gifhorn/MTV Vollbüttel (SG) am 07.11.2021 gegen den TSV Münstedt antritt.

Punkte:
TSV Watenbüttel III
Doppel: Prietz / Reichardt (0), Segor / Kunze (0)
Einzel: A. Prietz (1), Y. Reichardt (0), L. Segor (1), L. Kunze (1)
TTC Schwarz-Rot Gifhorn/MTV Vollbüttel (SG)
Doppel: Kaufmann / Polichronidis (1), Werner / Qi (1)
Einzel: K. Werner (2), J. Kaufmann (2), A. Polichronidis (1), J. Qi (1)