E-Jugend-Fußballer der TSV Arminia Vöhrum testen in Stederdorf

Stederdorf: Endlich wieder ein echtes Testspiel…

Die Freude nicht nur zu trainieren, sondern wieder “richtig Fußball” spielen zu können, war allen Beteiligten schon vor dem Anpfiff ins Gesicht geschrieben.

Der SSV Stederdorf  hatte mit den  e-Jugend Fußballern vom TSV Arminia Vöhrum ein Testspiel vereinbart. Selbstverständlich unter Beachtung der bestehenden Corona Regeln. Es herrschten beste Rahmenbedingungen in Stederdorf: Herrlicher Sonnenschein, ein traumhaft, gepflegter Rasen sowie gute Stimmung bei allen anwesenden Fußballfreunden. Gespielt wurden 3×20 Minuten mit vielen Wechselmöglichkeiten.

Nach der langen Zeit des kontaktlosen Trainings mit Einhaltung der entsprechenden Corona-Regeln, war die Spielfreude überall zu merken. “Wir sind glücklich, endlich wieder unsere Trikots zum echten Spiel überstreifen zu können”, freuten sich die jungen e-Jugendspieler von Arminia Vöhrum und Stederdorf. Viele Tore waren die logische Folge dieser Spielfreude. Das Ergebnis (15:4 für Vöhrum – es wurde dann aufgehört zu zählen), war absolute Nebensache. Viel Spaß bei allen Teilnehmern, stand absolut im Vordergrund.

Am Ende gab es erschöpfte, ausgepowerte, jedoch sehr glückliche Kinder auf beiden Seiten.

Das freute auch die beiden Trainer Sascha Blümel, SSV Stederdorf und Michael Blümel, TSV Arminia Vöhrum. Ein Familien-Duell, das nur Gewinner hatte. “Das können wir gern wiederholen”, freute sich Marco Goyer, Arminia Vöhrum über die gelungene Veranstaltung.