TuS Seershausen/Ohof – Jugend trainiert online

Die E-Jugend des TuS Seershausen/Ohof trotzt Corona und gibt individuell Gas.

Leere Sportanlagen und Bolzplätze, kein Mannschaftsgefühl und kein Wettkampf. All das wollte das Trainerteam der E-Jugend des TuS Seershausen/Ohof nicht akzeptieren! So beschlossen die Trainer Fabian Hüfler, Stefan Reinecke und Tobias Steckhan, für ihre Jungs ein abwechslungsreiches Onlinetraining anzubieten.

Wöchentlich wechselnde Technik-, Kraft- und Ausdauerübungen wurden den Spielern in der teaminternen WhatsApp-Gruppe übermittelt und detailliert aufbereitet. „So wurden die Wochen intensiv genutzt, um die Entwöhnung vom Fußball nicht komplett zuzulassen“, berichtet Fabian Hüfler.

Besonders hervorzuheben ist die läuferische Leistung der Spieler der Jahrgänge 2010/2011. So ist die Mannschaft in den Trainingswochen knapp 250 Kilometer gelaufen.

Die stärksten Läufer schafften dabei weit über 30 Kilometer. Um den Wettkampf zu pushen hatten sich die Trainer im Vorfeld kleine Belohnungen als kleinen Anreiz für die Trainings-fleißigsten Spieler überlegt.

Somit ist klar: Jeder Einzelne ist heiß auf die Rückkehr auf den Fußballplatz, auf seine Mannschaftskameraden und auf den Spaß, wieder gemeinsam als Mannschaft trainieren und spielen zu dürfen.

Bleibt alle gesund.

Blau-weiße Grüße aus der E-Jugend