Weltladen spendet Kaffee an Peiner Klinik-Personal

Christine Leckelt, Betriebsratsvorsitzende des Peiner Klinikums, bedankt sich bei Wolfgang van Heesch im Namen der Belegschaft für die Kaffeespende.
Christine Leckelt, Betriebsratsvorsitzende des Peiner Klinikums, bedankt sich bei Wolfgang van Heesch im Namen der Belegschaft für die Kaffeespende.

Trotz Corona und Insolvenz ist die gesamte Belegschaft des Peiner Klinikums unermüdlich für ihre Patienten da. Um den Mitarbeitenden für ihren Einsatz in dieser schwierigen Zeit Respekt und Anerkennung zu zollen, spendete der Weltladen Peine e. V. 30 Pakete fairen Bio-Kaffee.

Wir wollen Danke sagen, dass Sie da sind und zeigen, dass uns das Schicksal des Peiner Klinikums mit seiner großen Belegschaft nicht egal ist“ , sagte Wolfgang van Heesch vom Weltladen bei der Übergabe der Spende an die Betriebsratsvorsitzende Christine Leckelt.

Diese freute sich sehr über den mutmachenden Zuspruch und versicherte, alle Klinikbereiche vom Pflegeteam über die Logistik bis hin zum Reinigungsdienst mit dem wertvollen Wachmacher zu versorgen.

Weltladen Peine e.V. – Stederdorfer Str. 5 – 31224 Peine
www.Weltladen-Peine.de