Wilscher Siedler ehren langjährige MItglieder

Am Samstag, den 11.01.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Gemeinschaft Wilsche, im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V. statt.

Die 1. Vorsitzende Heike Weichert konnte neben zahlreichen Mitgliedern auch den Ortsbürgermeister Herrn Uwe  Weimann recht herzlich begrüßen.

Auf viele Aktivitäten konnte die Gemeinschaft im letzten Jahr zurückblicken. So wurde das Osterfeuer wieder zu einem besonderen Höhepunkt. Aber auch die Zusammenarbeit mit den anderen  Vereinen und Verbänden sowie dem Ortsrat wurde positiv erwähnt.

Die anstehenden Ehrungen war an diesem Nachmittag ein besonderer Höhepunkt. Erstmalig konnten – für 50-jährige Mitgliedschaft- goldene Mitgliedsnadeln des Landesverbandes überreicht werden. Herr August Richert und Herr Wilhelm Paschkowiak wurden diese verliehen. Für ihre 25- jährige Mitgliedschaft wurden die Eheleute Andreas und Stefanie Rosenthal, sowie Jürgen und Monika Höft mit der Silbernadel ausgezeichnet.
Der 2. Vorsitzende, Herr Wolfgang Laszus erhielt – für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der Gemeinschaft die Ehrenurkunde.

Zum neuen Kassenwart wurde Thorsten Neubauer gewählt.

Auch für das neue Jahr haben sich die Siedler wieder viel vorgenommen. So soll es wieder zahlreiche Ausflüge und Aktionen in der Gemeinschaft geben. Einige Kinder neben an die Kinder- und Jugendfreizeit in Otterndorf teil. Auch mit dem Sozialverband Wilsche ist eine gemeinsame Informationsveranstaltung geplant.

Hauptanliegen ist aber zurzeit die Abschaffung der Straßenausbausatzung. Dazu findet am Donnerstag, den 16.01.2020 im Dorfgemeinschaftshaus in Gamsen um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung statt. Dazu sind alle Mitglieder und interessierten Bürger recht herzlich eingeladen.