Bortfelder Tennisclub in Aufbruchstimmung

Die Mitgliederversammlung des Tennisvereins in Bortfeld BTC beschloss in ihrer Jahreshauptversammlung am 12.03.2020 einen Generationswechsel an der Vereinsspitze. Nach dem Rücktritt des 2. Vorsitzenden im letzten Jahr und dem sich abzeichnenden Ausscheiden des 1. Vorsitzenden sowie der Kassenwartin im kommenden Jahr bestand Handlungsbedarf im Verein. So fand sich ein Führungsteam der jüngeren Generation aus Mannschaftsspielern des Vereins. Einstimmig wählten die zahlreich erschienenen Mitglieder den Bortfelder Andreas Wacker zum 1. Vorsitzenden. Sebastian Bretschneider, bisheriger 1. Anlagenwart und dem Verein bereits seit seiner Jugend verbunden, bestellte die Versammlung zum 2. Vorsitzenden. Als Kassenwart wurde der Vorjahresclubmeister Dennis Grenda gewählt.

Von links: Andreas Wacker, Sebastian Bretschneider

Für die Pflege der Anlage und des Vereinsheims wurde erstmalig ein vierköpfiges Team berufen. Es besteht aus Hans Retter, Erhard Wolf, Christina Jugert und Peter Kamp. Die 2. Jugendwartin Andrea Niedermeier wurde in ihrem Amt bestätigt, ebenso der 2. Sportwart Lars Buddenkotte. Als 1. Sportwart gehören Eric Weber und als 1. Jugendwart Dominik Niedermeier weiterhin dem Vorstand an. Nach dreizehnjährigem Engagement zog sich Steffen Belger von seiner Tätigkeit als Schriftführer und Pressewart zurück. Der bisherige 1. Vorsitzende Peter Kamp kann auf erfolgreiche Jahre mit ansteigenden Mitgliederzahlen, starken Mannschaften (Herren Ü30, Ü40 und Ü55) und aktiver Jugendarbeit auch in der Wintersaison zurückblicken. Roland Weber, der die Wahl des Nachfolgers leitete, lobte das überobligatorische Engagement Peter Kamps über beinahe 8 Jahre in dieser Funktion zum Nutzen des Sportvereins. Der bisherigen Kassenwartin Sandra Wacker sprach er ebenfalls seinen Dank für ihre vierjährige Tätigkeit aus.

Der frisch gewählte Vorsitzende Andreas Wacker stellte sodann die neue Homepage des Vereins vor, die im responsiven Webdesign unter https://bortfeldertc.de/ aufgerufen werden kann. Dort können sich Mitglieder und Interessierte leicht über Aktuelles, Perspektiven und Veranstaltungen des Vereins informieren. Standardfunktionen wie der Zugriff auf die Vereinssatzung, die Beitragsordnung oder Beitrittsformulare sowie Verlinkungen sind vorhanden. Neue Features wie Social Media Plugin, Online-Kontakt und Countdown Timer runden die Homepage ab. Die Saisoneröffnung mit dem alljährlichen Schleifchenturnier und geselligem Beisammensein ist für den 25. April ab 11.00 Uhr geplant. Vorbehaltlich notwendiger Planänderungen in Anbetracht der aktuellen Entwicklung sind neben den Mitgliedern Interessierte am Sport bzw. Vereinsleben herzlich willkommen.