Friedhelm Witte 50 Jahre aktiv

Der Männergesangverein „Eintracht“ Ehmen führte am Samstag, 18. Januar, seine Jahres-Hauptversammlung in der Gaststätte „Berkhoff“, in Ehmen, durch.

Vorsitzender Dr. Fritz Schael zeigte sich hoch erfreut über die gute Beteiligung: Von den 16 Aktiven waren 14 anwesend.

Für ihn und die Sänger war –in der Chorgemeinschaft mit Fallersleben und Sülfeld- auch 2019 wieder ein sehr erfolgreiches Sängerjahr. Chorleiter Christian Biskup war denn auch sehr zufrieden mit den Leistungen, mit dem hervorragenden Ruf, den sich der Chor inzwischen erarbeitet hat und der guten Beteiligung bei Proben und Veranstaltungen.

Herausragende Ereignisse für den Chor waren die Konzerte im Frühling und in der Adventszeit in den Kirchen in Ehmen und Sülfeld und die Beteiligung am Chorkonzert anlässlich der Jubiläen „30 Jahre Frauenchor Fallersleben und 140 Jahre MGV Sülfeld“ im Hoffmannhaussaal, Fallersleben, im Oktober.

Zu den Ehrungen langjähriger Chormitglieder hatte sich zur Freude des Vereins der Vorsitzende des Wolfsburger Chorverbands, Patritz Brünsch, kurzfristig eingefunden.

Er konnte dem Vereinsmitglied Friedhelm Witte für 50 Jahre aktives Singen eine Urkunde und eine Ehrennadel des Chorverbands Niedersachsen/Bremen überreichen und weitere 4 Sänger – Ernst Blecker, Klaus Evers, Heinz Klare und Jürgen Völke l – für 40 Jahre aktives Singen im Chor auszeichnen. Fritz Schael wurde für 20 Jahre Vorstandsarbeit geehrt. „Zu solchen treuen Sängern kann man einen Verein nur beglückwünschen“ war dann auch die Meinung des Chorverbands-Vorsitzenden.

Nach 2018 stand auch in diesem Jahr wieder die Neuwahl des gesamten Vorstands an.

Die Mitglieder waren mit der Arbeit der aktuellen Vorstandsmannschaft sehr zufrieden. Diese erklärte sich auch mit einer Fortsetzung ihrer Arbeit einverstanden und so führte es dazu, dass der alte Vorstand – 1. Vorsitzender Fritz Schael, Stellvertreter Karl-Heinz Herde, Kassenwart Armin Sturm und Schriftführer Jürgen Völkel – im Block wiedergewählt wurde.

Neu gewählt wurde dann aber noch Richard Meyer als dritter Kassenprüfer.

Große Pläne hat der Verein auch für dieses Jahr, denn er wird 125 Jahre alt. Zum Jubiläum ist ein Konzert geplant, das Anfang September in der Mörser Mehrzweckhalle stattfinden soll.

Und das wird den Ehmer Sängern wieder viel Arbeit und Übungsfleiss abverlangen.