Mitgliederversammlung der Feuerwehr Bülten

Mitgliederversammlung Freiwillige Feuerwehr Bülten

Ortsbrandmeister Ralf Henke konnte zur Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bülten als Gäste den stellvertretenen Bürgermeister der Gemeinde Ilsede Michael Take, den Ortsbürgermeister Werner Bethmann, Abschnittsleiter West Andreas Runge und den stellvertretenen Gemeindebrandmeister Rainer Begau, sowie Ehrenmitglied Wolfgang Langner begrüßen.

Im abgelaufenen Jahr mussten 26 Einsätze und zwei Alarmübungen absolviert werden.

Insgesamt wurde von den Mitgliedern der Einsatzabteilung 3000 Stunden im Jahr 2019 abgeleistet. Zusätzlich zu den Dienst und Einsatzstunden wurden von den Mitgliedern noch 1700 Stunden für Renovierungsarbeiten und den Ausbau des Dachgeschosses erbracht.

Auf einer Aktivenversammlung wurde Ralf Henke zum Ortsbrandmeister wiedergewählt.

Neu zum Funk/ Sicherheitsbeauftragten wurde Utho Steinmetz gewählt. Friedhelm Warnecke als Schriftführer und Florian Lehky als Gerätewart wurden in ihren Funktionen bestätigt. Anika Lehky übernimmt die Position der Kassiererin.

Im Rahmen der Versammlung wurden Jannik Wrobbel und Tobias Henke zu Feuerwehrmännern, Kevin Bäthge zum Hauptfeuerwehrmann und Bernd Henke zum Hauptlöschmeister befördert.

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Christian Schön, Kurt Dannheim und Simone Henke geehrt. 15 Jahre dabei sind Heidemarie Hotopp und Leonie Henke. Die Ehrung für 20 Jahre konnten Lena Steinmetz, Jörg Fuhr, Sabine Kuhn, Iris Kotzott und Herbert Harbers, sowie für 30 Jahre Peter Juli, Roland Lange, Hubert Koch und Friedhelm Warnecke entgegen nehmen.

Wolfgang Kegelmann, Horst Kaut, Wilfried Kubsch, Helmut Wöbbeking, Manfred Wendrich, Robert Tyburski, Wilhelm Grote, Wolfgang Refke, Heinz Herrmann Buschmann, Bodo Bellon, Jürgen Kinzig, Werner Kuhn und Wolfgang Langner gehören der Wehr 35 Jahre an

Eine besondere Ehre hat Friedel Brandes erhalten, dieser hört der Feuerwehr seit 50 Jahren an.