TSV Arminia Vöhrum e.V., Jugendfußball Training in der Zeit mit Corona

Es sind ungewöhnliche Zeiten auch für den Jugendfußball

kein gemeinsames Training, kein Spielbetrieb, alle Sportanlagen bleiben gesperrt, keine sozialen Kontakte für Kinder (in den Schulen meistens auch nicht)

leichter Mitgliederschwund, Erlass des Spartenbeitrags, zusätzliche finanzielle Belastungen für die Vereine, ständig neue scheinbar willkürlich wechselnde Vorgaben und Verordnungen…

Wir bleiben mit unseren treuen Mitgliedern am Ball! Versprochen! Hip Hip Arminia…

Unsere Übungsleiter und Trainer unternehmen alle Anstrengungen um den Kindern weiterhin Bewegung und Kontakte zu ermöglichen.

Unsere Jugendtrainer und Spieler der 1.Herren Marko Milicevic und Jonas Siebert bieten über Zoom (Videokonferenz Tool) 2x wöchentlich ein beliebtes online Training an.

Trainingsziele sind unter anderem: Koordination, Stabilisation, Kräftigung, Technik und Training mit Ball. Viele Teilnehmer – bis zu 30 Kinder und auch Trainer und Elternteile -nehmen das Angebot regelmäßig dankend an.

Beim Silvester-Lauf am 31.12.2020 sind rund 40 Kinder einzeln im Vöhrumer Ortskern mit ihrer beliebten Arminia Sport-Kleidung gelaufen. Man konnte sich unterwegs zuwinken und hat sich mal wieder gesehen, natürlich alles mit gebotenen Hygiene-Abstand.

Eine großzügige Spende der Familie Kunze- Düker (Arminius Apotheke & Südstadt Apotheke = Concept Apotheken Peine) verbessert die Ausstattung mit ansprechender Sportbekleidung. Alle Jugend-Fußball-Freunde von Arminia Vöhrum danken dafür.

Weitere Spenden folgen durch die Zuzahlung der Kunden für die Ausgabe der FFP2 Masken für gesundheitliche Risikogruppen und Personen der Altersklasse 60+. Die Arminius Apotheken Leitung hat sich zur Spende dieser zusätzlichen Einnahmen entschieden. Ein guter Anteil – 50% an Hospizbewegung 50% an uns – dieses Betrages soll an unsere Fußball-Jugend weitergeleitet werden. Für diese Idee danken wir bereits jetzt.