Angelsportverein Walle wählt Vorstand und zieht Bilanz

Foto von links nach rechts: Hubert Hassler, Herbert Thies und Klaus Wegner.
Foto von links nach rechts: Hubert Hassler, Herbert Thies und Klaus Wegner.

Walle. Vorstand bestätigt und viele Aktivitäten im Jahr 2019! Während der Jahreshauptversammlung des ASV Walle in der Gaststätte „Zum Schuntertal“ wurde von den zahlreichen Veranstaltungen im Jahre 2019 berichtet und der Vorstand einstimmig bestätigt und wiedergewählt.

Neben den üblichen Tätigkeitsfeldern beim Osterfeuer, Laternenumzug und in Sachen Gewässerpflege wurden die gemeinsamen internen Veranstaltungen hervorgehoben. „Und der Abschluss der Schunterwoche am 26.05.2019 fand in Groß Schwülper statt, dabei konnten wir uns gebührend präsentieren. An der Stelle vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die dazu beigetragen haben“, war der ASV-Vorsitzende Herbert Thies sehr zufrieden mit dem Verlauf, im Zuge dessen unter anderem Informationen zur Schunterstrecke sowie eine Fischbesatzmaßnahme durchgeführt wurde.

Zudem habe von der Veranstaltung unabhängig die Aller-Oker-Lachsgemeinschaft erstmals 10.000 Meerforellenbrütlinge im Mündungsbereich der Schunter in die Oker ausgesetzt. Des Weiteren stand eine Beitragserhöhung auf der Tagesordnung der Versammlung.  „Wegen ansteigender Kosten beim Anglerverband Niedersachsen und Okerverband wurde diese unumgänglich, um weiterhin eine solide Kassenführung erhalten zu können“, begründete Thies die einstimmig angenommene Erhöhung des jährlichen Mitgliedsbeitrags.

Besondere Freude kam bei den Mitgliedern auf als bekannt wurde, dass die angekündigte Renovierung des Vereinsdomizils durch die Gemeinde Schwülper im Jahr 2020 angegangen werden soll.

Im Zuge der Vorstandswahlen wurde der gesamte Vorstand neu gewählt und von den anwesenden Mitgliedern bestätigt. „Das Vertrauen der Mitglieder hat mich sehr gefreut. Und die Zusammenarbeit innerhalb des Vorstands funktioniert auch sehr gut“, freute sich der neue und alte Vorsitzende Thies. Daneben gehören Jens-Martin Glindemann (2. Vorsitzender), Benno Brinkmann (Kassenwart), Uwe Warnecke (Schriftwart), Ingo Backhaus (Gewässerwart) und Nick Rudolph (Jugendwart) dem Vorstand des ASV an, zudem wurde Robert Greve als Kassenprüfer gewählt.

Auch Ehrungen durften beim ASV nicht fehlen, denn Torsten Brandes und Hubert Hassler wurden jeweils für 35-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt – und dem Wirt des Lokals Klaus Wegner wurde zum Geburtstag gratuliert. Nach Abschluss der Versammlung wurde traditionell gemeinsam gegessen und der Abend gemütlich ausklingen gelassen.