ASB Peine – Wir helfen Peiner Vereine

Vor einigen Tagen startete die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld folgenden Aufruf: „Auch die Kinder- und Jugendfeuerwehr steht in der Corona Pandemie vor neuen Herausforderungen, seit November dürfen auch wir keine Präsenzdienste mehr machen. Damit wir unseren Kindern und Jugendlichen dennoch in dieser Zeit ein attraktives Jugendangebot bieten können, planen wir nun unsere Dienste Digital durchzuführen.“

Dem ASB Peine erreichte dieser Hilferuf aus den Sozialen-Medien und stellt sofort das eigene- und neue “ASB-Meet” Videokonferenzsystem (nach DSGVO-Konform) 24/7 der FF-Bortfeld zur Verfügung.

Mit dem Videokonferenzsystem des ASB Peine, können bis zu 100-Teilnehmern gleichzeitig eine Konferenz besuchen. Genügend Platz für die Jugend und den Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld.

Nicht nur am PC, Notebook oder Tablet ist dieses System erreichbar, auch unter Android und Apple Endgeräte.

Jugendwart Eike Feuge und sein Stellv. Stefan Koch von der

Freiwillige Feuerwehr Bortfeld freuen sich über die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

“Innerhalb von wenigen Minuten hatten wir alles geklärt ohne viel „Schnick und Schnack“. Schnell muss es gehen, wie auch unsere Einsätze bei der Feuerwehr und beim ASB.”
Der ASB-Kreisverband Peine – Wir helfen hier und jetzt. | Aktiv in #Peine für #Peiner 💛