Heimat und Kulturverein Groß Lafferde reist zu Externsteinen und nach Bad Pyrmont

Der Heimat und Kulturverein Groß Lafferde lädt am 9. Mai zu einer spannenden Busreise zu den Externsteinen ein. Das als “Stone Henge” der Germanen bekannte Naturdenkmal bereitet noch heute den Wissenschaftlern einige Rätsel. Lassen Sie sich von erfahrenen Führern über die lange Geschichte der Grotten und des Observatoriums informieren. Wer fit genug ist, kann die Nadelfelsen über Stege erklimmen. Nach der Führung besteht noch Zeit, das Areal auf eigene Faust zu erkunden.

Anschließend geht es weiter nach Bad Pyrmont. Hier haben Sie Zeit, den historischen Kurort kennen zu lernen. Die Trinkhalle, deutschlands größten Palmengarten, sowie das Wasserschloss. Auch warten zahlreiche Gastronomen auf Ihren Besuch. Zu dieser Busfahrt sind auch gehbehinderte Gäste eingeladen. Der spezielle Bus verfügt über zwei sichere Stellplätze für Rollstuhlfahrer. Diese müssten dann einen Betreuer dabei haben.  Wir treffen uns am 9. Mai ab 7.30 Uhr am ZOB Ilsede. der Bus fährt um 8.00 Uhr ab.

Rückkehr ca. 20.30 Uhr

Der Reisepreis – inkl. Führung beträgt 35.-Euro

Anmeldungen nimmt Siegfried Skarupke unter Tel. 05172-5473 – oder per Email: hkv.fahrten@gmail.com – entgegen.