Jahreshauptversammlung des TSV Vordorf

Am Samstagabend des 25. Januars 2020 begrüßte die 1. Vorsitzende Torgard Liebich 118 ! Mitglieder des TSV Vordorf zur Hauptversammlung im Gasthof „Zur Post „ in Vordorf.

Neben dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes und des Kassenwartes erfuhren die Mitglieder auch Wissenswertes aus den einzelnen Sparten.

Viele Ehrungen waren zu verzeichnen, neben der Sportabzeichenvergabe für 23 Erwachsene wurden auch die Mitglieder für ihre Vereinszugehörigkeit geehrt. So erhielten die silberne Ehrennnadel für 25 Jahre Mitgliedschaft: Katrin Behrends, Astrid Brandes, Martina Dennis und Michel Buchwald, Bernd Dannenberg, Sarah und André Heine, David Huismann, Silvia und Frank Huschert,  Jutta und Andreas Jung, Christel und Gerd Jung, Silke und Swea Kiene, Bernd Kühle, Petra Liebich, Torgard Liebich, Melanie Mehlmann, Günter Olschewsky, Dominic Reinecke, Ilona Rogall, Imtraut Scheibel, Petra Wendt und Norbert Werthmann.

Für 40 Jahre im TSV wurden Lars Holste und Peter Reinecke geehrt.  Die goldene Ehrennadel für 50 Jahre erhielten Elvira Höper, Ursula Meierding, Horst Reinecke und Margot Reinecke.

Die Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft  erhielten Karin und Rolf Pause sowie Werner Rinkel.

Für seine 70jährige Verbundenheit zum TSV Vordorf wurde Gerhard Fedtke geehrt.

Der Vorstand des TSV Vordorf bedankt sich bei seinen geehrten Mitgliedern für die jahrelange Treue zum Verein.

Viel Gutes aus dem Vereinsleben war zu berichten, aber auch kritische Themen wurden angesprochen. Im Jugendbereich fehlen immer noch Betreuer, die Position eines Pressewartes bleibt weiterhin unbesetzt und ein Jugendleiter wird zur neuen Saison gesucht.

Mit Dennis Busch (2. Vorsitzender) und Ingo Behrends (2. Kassierer) wurden zwei Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt und es galt auch Danke zu sagen an Torgard Liebich für die Sportabzeichenvergabe, Dorothea und Jörg Hinze für ihr Engagement beim Lauftreff und an John Muldoon als „gute Seele des Vereins“.

In einem Fotorückblick konnten die Mitglieder das Jahr 2019 noch einmal Revue passieren lassen und sich zusammen mit dem Vorstand mit einem Ausblick auf das Jubiläumsjahr mit dem Festwochenende vom 24.4.-26.4.2020 und der Sportwoche vom 6.6.-14.6.2020 freuen.