Ozana Costin vom HolzBankTheater Wolfsburg

Seit September 2009 existiert das HolzBankTheater Wolfsburg mit regelmäßigem wöchentlichen Programm  und hat das Repertoire eines Kunsttheaters, mit einem eigenen Ensemble, mit eigenen Schauspiekurse ( über 180 Teilnehmer) und eigener Aufführungsstätte. Der Rest der Woche ist mit Sozialprojekten und Schauspielkursen gefüllt.

Der Theatername ist ein Symbol. Aus den „Bänken” sind Stühle geworden, die Technik ist up to date. Das Repertoire ist abwechslungsreich, obwohl es der Linie des Kunsttheaters folgt: von Shakespeare, Goethe, Büchner, Tschechow über Commedia dell Arte, Boulevardkomödien bis hin zu Chanson-Abenden – “Paris mon Amour”, “Marlene” oder zeitgemäßen Stücken wie z.B. „Gut gegen Nordwind“ und “Alle sieben Wellen” von Daniel Glattauer. Es gibt auch eine Abteilung des Theaters, welche für Kinder spielt, in der alle Vorstellungen unter demselben Motto stehen: die Interaktivität des kleinen Zuschauers im Stück.


► Unterstützen Sie den Künstler mit einer Spende: 


► Im Video: Ozana Costin als “Marlene”