Polizei bei den Berufsfeuerwehr-Senioren

Kürzlich hatte die Seniorengruppe der Berufsfeuerwehr Wolfsburg, einschließlich ihrer Frauen, einen Vetreter der Polizei Wolfsburg zu Gast.
Es ging um Informationen zum Thema -Straftaten zum Nachteil älterer Menschen-. In einem interessanten Votrag erläuterte Herr KHK Mario Dedolf von der Polizei Wolfsburg die Tricks, die von den Betrügern angewandt werden, um an die Gelder und Wertgegestände der Betroffenen zu kommen. Dieses wird z.B. durch den Enkeltrick, falsche Polizisten oder auch durch falsche Gewinnversprechen oder Haustürgeschäfte versucht. Als Ergänzung wurde Infomaterial zum Thema angeboten.
Der nächste Termin, auch wieder mit den Frauen der Seniorengruppe, findet am 21.September 2022 bei der FF Vorsfelde statt. Treffen ist dort um 15.00 Uhr