Sport im Freien beim SV Teutonia Groß Lafferde

Der SV Teutonia Groß Lafferde startet langsam wieder mit seinen Bewegungsangeboten. Da die Sporthallen weiterhin gesperrt sind, findet der Sport auf dem Sportplatz an der frischen Luft statt.

Nach sorgsamen Planungen und Überlegungen in allen Abteilungen, bei denen geprüft wurde welches Angebot, wann, wie stattfinden kann, konnten einige Gruppen unter strenger Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften schon wieder starten. Es galt die jeweiligen Umstände, Wetterbedingungen und Gegebenheiten vor Ort zu bedenken.

So konnte bei strahlendem Sonnenschein mit strengen Verhaltensregeln bereits das monatliche Trommeln der Gruppe DIARA stattfinden, welches alle Teilnehmer sehr genossen haben. Ein kleiner Schritt in die “Nachcorona-Zeit” so Udo aus der Trommelgruppe.

Ebenso trafen sich die Teilnehmer des Smovey- Kurses und der Damengymnastik,um nach langer Pause wieder gemeinsam zu üben. Sie waren froh darüber, sich einmal wieder auszutauschen, berichtet Sportwartin der Abteilung Turnen und Tanzen Kerstin Barnert-Paul.   

Auf Sport im Freien freuen sich ebenfalls die Dancing Queens und die Teilnehmer des Bodystyling intensive von Tania und Melli.

Teilnehmer, die noch nicht am Outdoor-Sport teilnehmen können, haben weiterhin die Möglichkeit mit Hilfe von Trainingsvideos fit zu bleiben. Der NTB hat diese den Vereinen zur Verfügung gestellt, sie sind auf unserer Homepage zu finden, so Kerstin Barnert-Paul . Diese Videos sind sehr gut und bieten eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten, von Aerobic, über Pilates, verschiedenen Fitnessworkouts bis hin zu Gesundheitssportübungen. Es ist für jeden etwas dabei.

Außerdem findet man Übungsvideos vom LSB speziell für Schüler/-innen, die von Sportlehrern und Sportlern erstellt wurden und genau auf diese Zielgruppe zugeschnitten sind. Die Videos aus den „Schulsportwelten“ stellen hier ebenfalls ganz unterschiedliche Sportarten vor.

Relativ neu ist das Angebot „Spielideen für zuhause“ auf unserer Homepage, berichtet Kerstin Barnert-Paul. Seit Ende der Osterferien gibt es täglich eine neue Spielidee für Kinder entweder als kurzen schriftlichen Block oder aber auch als kleine Videos, die zum Mitbewegen und selbst kreativ werden animieren sollen. Es sind viele kleine Spiele, Bewegungs- und Bastelideen, damit es den Kindern in der langen Sportpause nicht langweilig wird und sie fit bleiben, bis sich alle wieder in ihren Gruppen treffen zu können. Startschuss für die „Fit for Kids“ ist Mittwoch, d. 3.6.20 auf dem Sportplatz.