TSV Arminia Vöhrum kürt die Boule-Vereinsmeister

Vöhrum: Trotz Corona konnte die Boule-Abteilung vom TSV Arminia Vöhrum ihre diesjährige Vereinsmeisterschaft unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln auf dem Vereinsgelände erfolgreich durchführen. Werner Geishardt, Boule-Gruppenleiter hatte mit seinem Team den Boule-Platz auf der Tennisanlage hervorragend vorbereitet.

14 Teilnehmer ermittelten an zwei Spieltagen die jeweiligen Titel in der Damen- und Herren-Klasse.

Bei den Damen gab es folgende Rangfolge:

  1. Platz Gudrun Tacke
  2. Platz Marianne Sonnenburg
  3. Platz Gaby Voss knapp vor Bärbel Berg.

Die Platzierung und Rang drei wurde erst im spannenden Stechen entschieden.

Die Rangfolge der Herren:

  1. Platz Rainer Voss
  2. Platz Bernhard Hussy
  3. Platz Gerhard Sonnenburg
  4. Georg Wittke

Nach der Auswertung und Siegerehrung der neuen Vereinsmeister 2020 fand ein gemütlicher Nachmittag mit reichlich Grillgut und Kaffee mit leckeren, selbstgebackenen Kuchen statt. Klar, dass die lockeren kleinen Fachgespräche nicht gefehlt haben. „Sport bei Arminia Vöhrum macht uns einfach nur Spaß und den lassen wir uns auch nicht von Corona verderben“, äußerte Werner Geishardt mit einem leichten schmunzeln im Gesicht.

“Wir freuen uns bereits jetzt, auf eine Zukunft ohne negativen Corona-Einfluss. Sport bei und mit den Freunden von Arminia Vöhrum macht uns ALLEN einfach viel Spaß, den lassen wir uns nicht nehmen”, ergänzte Eckhard Bruns, Pressewart und ergänzte: “Bleibt oder werdet schnell gesund, wir zählen auf eure Vereinstreue.”