Weinforum Groß Lafferde spendet für Kinderangebote

70 Euro spendet Michael Hartz (hinten links) jeweils an SV Teutonia und MTV Groß Lafferde. MTV-Gymnastikwartin Britta Könnecker und SVT-Sportwartin Kerstin Barnert-Paul (hinten rechts) nahmen die Spende im Weinforum dankbar entgegen.
70 Euro spendet Michael Hartz (hinten links) jeweils an SV Teutonia und MTV Groß Lafferde. MTV-Gymnastikwartin Britta Könnecker und SVT-Sportwartin Kerstin Barnert-Paul (hinten rechts) nahmen die Spende im Weinforum dankbar entgegen.

Seit August 2018 befindet sich das Weinforum von Michael Hartz in Groß Lafferde. Im ehemaligen Posselt- bzw. späteren B&B-Lädchen-Geschäft an der Bierstraße gibt es seitdem eine neue Adresse in Groß Lafferde, um Weinkäufe zu erledigen. In dem schmucken Weingeschäft gibt es auch Weinproben und After-Work-Weinverkostungen.

Mittlerweile sind die Weinproben und –verköstigungen ein beliebter Anlauf nicht nur für Groß Lafferder Weinliebhaber. Die After-Work-Abende finden jeden 1. Donnerstag im Monat statt. Zu diesen gemütlichen Abenden ist jeder herzlich willkommen, ganz ohne Voranmeldung. Des Weiteren finden in regelmäßigen Abständen Weinproben für 12-15 Personen statt; hier nimmt Hartz einen kleinen Eintritt, den er immer an gemeinnützige Zwecke spendet.

Eine Herzensangelegenheit ist Hartz deshalb immer wieder die Unterstützung von Kinder- und Jugendarbeit in Vereinen: „Seit meinen ersten Wochen in Groß Lafferde sehe ich wie toll sich die beiden Sportvereine mit großartigen Sportangeboten für die kleinen Einwohner des Dorfes engagieren“, erklärt Hartz die Beweggründe, insbesondere die Angebote für Kinder von SVT und MTV mit jeweils 70 Euro zu unterstützen. Auch in Zukunft sollen die Eintrittsgelder gesammelt und anschließend gespendet werden, erzählt der gebürtige Hamburger, der sich mit seinem Geschäftssitz an der Groß Lafferder Bierstraße sehr wohlfühlt.

„Es ist sicherlich alles andere als selbstverständlich, dass Geschäftsleute Eintrittsgelder sammeln und spenden. Gerade vor dem Hintergrund freuen wir uns umso mehr über die Spende, mit der wir unsere Angebote für Kinder weiter ausbauen wollen“, sagen MTV-Gymnastikwartin Britta Könnecker und SVT-Sportwartin Kerstin Barnert-Paul unisono.

Am 05.03.2020 ist es dann übrigens wieder Zeit für die nächste After-Work-Weinverkostung. Los geht es ab 18:00 Uhr. „Wir freuen uns auf alle altbekannten und neuen Gesichter“, sagt Michael Hartz abschließend.