Boßeln der Siedlergemeinschaft Stederdorf

Beim traditionellen Herbstboßeln der Siedlergemeinschaft Stederdorf durch die Stederdorfer Feldmark am Sonntag, 07.11.2021, haben alle 40 Boßelteilnehmer trotz nasskaltem und stürmischen Herbstwetter wieder viel Spaß gehabt. Das lag auch daran, weil die zwei Siedlerfrauen Jutta Hahn und Siegrid Wille die Boßelteilnehmer während des Wettkampfs hervorragend mit wärmenden Getränken versorgt haben.

4 Gruppen traten paarweise gegeneinander an. Am Ende war es eine klare Entscheidung. Sieger wurde die gelbe Gruppe, die für die 3 km lange Strecke nur 69 Würfe benötigte. Auf den zweiten Platz kam die blaue Gruppe mit 74 Würfen vor der roten Gruppe mit 80 Würfen und der viertplatzierten weißen Gruppe, die 86 Würfe für die Strecke benötigte.

Beendet wurde das gesellige Boßelturnier im Hotel Schönau mit rund 70 Teilnehmern beim gemeinsamen Schweinshaxenessen.