“Das Jubiläum” – 75 Jahre Landfrauen Vorsfelde und Umgebung

Nachdem Corona jegliches Zusammenkommen für lange Zeit unmöglich machte, konnten die Landfrauen Vorsfelde und Umgebung im Oktober ihr großes Jubiläum feiern.

Die Geschichte des 75 Jahre alten Vereins reicht zurück zu 35 Frauen, die 1946 einen ersten Schritt wagten. Mit dem Ziel, eine tolle Gemeinschaft zu formen, hatten sie großen Erfolg. Heute zählen die Landfrauen 504 Mitglieder – ein stolzer Beweis für das gelungene Unterfangen.

Doch nicht nur die Mitgliederzahlen sind über die Jahre deutlich gestiegen, sondern auch das Angebot und die Vielfalt veränderten sich. Die Mittwochsgruppe ist neben den „Jungen Landfrauen“ ein eindrucksvolles Beispiel für das, was die Landfrauen Vorsfelde auf die Beine gestellt haben. Auch die zahlreichen Veranstaltungen wie die Eieruhr, das Eberfest oder verkaufsoffene Sonntage zählen in das Repertoire des Vereins.

Während man bei der Feier auf die schönen Momente zurückblickte, wurden auch besondere Mitglieder geehrt. So blickte man auf Hannelore Lehn die den Verein 24 Jahre und Gerdi Klenner, die den Verein  knapp 12 Jahre leiteten. Auch Günter Lach, Ortsbürgermeister und besonderer Gast zahlreicher Veranstaltungen, schaute bei der Veranstaltung vorbei.

Annelies Zastrau ist am längsten, mit 66 Jahren, im Verein und ist mit 97 Jahren noch mitten drin. Anna Wagner, die auch mit uns feiern wollte, haben wir hochleben lassen. Anna Wagner feierte im Juni ihren 100. Geburtstag.

Ausklingen ließ man den Tag nach dem Frühstück mit einem musikalischen Teil von Helge und Ingrid, bevor Bauchredner Jan Mattheis übernahm. Zusammen mit den schönen Erinnerungen gingen die Landfrauen fröhlich nach Hause – mit Gedanken an die nächsten spannenden Veranstaltungen.

Homepage: www.landfrauenverein-vorsfelde.de