Die Feuerwehr Neudorf-Platendorf plant keine öffentlichen Veranstaltungen in den nächsten Monaten

Keine Jahreshauptversammlung, kein Weihnachtsbäume-Sammeln, kein Osterfeuer und auch keine sonstigen öffentlichen Aktionen plant die Neudorf-Platendorfer Feuerwehr in den nächsten Monaten. Die Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus zwingen uns dazu.

  • Hatten wir zunächst die Jahreshauptversammlung für den 9. Januar 2021 im allerkleinsten Rahmen geplant, so muss sie aufgrund des Corona-Lockdowns ausfallen. Sie wird im Frühjahr nachgeholt, wenn Treffen größerer Menschengruppen wieder möglich sein werden. Schließlich stehen Kommandowahlen auf der Tagesordnung.
  • Es ist außerdem davon auszugehen, dass auch nach dem Lockdown weiterhin Kontaktbeschränkungen gelten, solange noch nicht ausreichend Menschen gegen Corona geimpft sind. Daher wird auch kein Osterfeuer stattfinden.
  • Und weil wir deswegen auch kein Grünzeug zum Verbrennen benötigen – und um uns selbst und unsere Jugendfeuerwehrleute vor Ansteckungen zu schützen – , werden wir im Januar auch keine Weihnachtsbäume einsammeln. Wir verweisen daher auf die sowieso stattfindende Weihnachtsbaum-Sammlung durch Remondis, die im Dorf dank unserer Aktionen bislang nur wenigen Menschen bewusst war. Die Firma Remondis plant in der Gemeinde Sassenburg am 3. Februar 2021 die Weihnachtsbäume einzusammeln.
  • Auch alle übrigen Aktionen und Veranstaltungen verschiebt die Ortswehr auf das kommende Frühjahr.