Flugsaison startet: Brieftaubenzüchter bereiten sich vor

Die lange Corona-Pause ist überstanden. Niedersachsen hat die Träinings- und Preisflüge für Brieftauben freigegeben. Auch die Bedingungen für den Einsatz der Tauben im Vereinsheim sind ohne Beanstandungen genehmigt worden. Die Brieftaubenzüchter- Vereinigung Gifhorn und Umgebung wird den ersten Trainingsflug durchführen. Organisator Oliver Plagge gab bekannt, das am kommenden Mittwoch ein Flug ab Haldensleben stattfindet. Der nächste Flug wird wahrscheinlich aus Burg gestartet.Er erinnerte auch an die Vorsichtsmaßnahmen: Maskenpflicht und Züchterabstand beim einsetzen der Tauben im Vereinsheim.