Jugendfeuerwehr Neudorf-Platendorf sammelt ausgediente Weihnachtsbäume ein

Die Jugendfeuerwehr Neudorf-Platendorf sammelt am kommenden Samstag, 11. Januar 2020, die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

Spätestens zwei Wochen nach dem Weihnachtsfest sind die allermeisten ausgedienten Weihnachtsbäume aus den Wohnzimmern herausgeflogen. Und damit das Gestrüpp nicht lange am Haus liegen bleiben muss, machen die Jugendfeuerwehrleute mit Hilfe der Aktiven wieder die Runde durch das Dorf.

Bereits ab dem Vormittag des kommenden Samstags geht der Brandschützer-Nachwuchs zum Einsammeln der Bäume von Haus zu Haus und würde sich dabei auch über ein kleine Spende freuen. Wer nicht daheim sein wird, der möge bitte seinen Baum selbst an die Straße legen.

Die eingesammelten Tannen sollen wie in jedem Jahr den Grundstock für das Osterfeuer bilden. Zu dieser Veranstaltung lädt die Wehr alle Neudorf-Platendorfer wieder am Ostersamstag, 11. April, hinter den Sportplatz ein.