TSV Edemissen – Tischtennis Herren sind Meister

v.l.n.r. Abteilungsleiter Hans-Heinrich Köther, Rolf Konopatzki, Bernd Klingenberg, Alexander Keye, Dennis Hennigs. Es fehlt: Klaus-Dieter Mokrys
v.l.n.r. Abteilungsleiter Hans-Heinrich Köther, Rolf Konopatzki, Bernd Klingenberg, Alexander Keye, Dennis Hennigs. Es fehlt: Klaus-Dieter Mokrys

Ein meisterlicher Freitagabend

Da ist das Ding!! – am Freitag Abend, den 25.03.22, holte sich die I.Herren des TSV Eintracht Edemissen die Meisterschaft und steigt somit verdient in die I. Kreisklasse auf.

Ganz wie Arnold Schwarzenegger´s “I´ll be back” stand am Anfang der Saison fest: Wir wollen zurück in die erste Kreisklasse! Am vergangenen Freitag hat sich das Team diesen Wunsch erfüllt und mit einem sicheren 7:0 Heimsieg gegen Wipshausen III. die Weichen gestellt.

Gestartet um 20 Uhr abends, gewann das Team beide Doppel mit einem spannenden 3:2 ( 11:6, 11:3, 10:12, 7:11, 14:12) und einem 3:0. Dennis Hennigs und Bernd Klingenberg legten in ihren Einzeln mit 3:0 und 3:1 souverän nach. Das Meisterschaftsentscheidende 5. Spiel machte Alexander Keye mit einem sicheren 3:0 (11:3, 11:3, 11:4) fest. Die Meisterschaft war von nun an sicher in der Sporttasche verstaut, weil es rechnerisch keine andere Option mehr gab. Daraufhin gewann Rolf -Kono- Konopatzki klar mit 3:0 – und schließlich das letzte Spiel Dennis Hennigs mit 3:1 ( 11:3, 10:12, 11:5, 11:8) zum Gesamtsieg 7:0.

Auch wenn es von der Spielanzahl her, aufgrund der Coronabestimmungen des TTVN, “nur” eine halbe Saison war, ist der Aufstieg durch und durch verdient. Auf Tabellenplatz eins mit 16:0 Punkten marschierte man souverän durch die Saison.

Die nächste Saison ist eine gerngesehene Herausforderung in altbekannter Umgebung.

Wir freuen uns drauf!