Neuwahlen beim TSV Edemissen

Am 22.04.22 um 19.04 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Jörg Müller die JHV des TSV Edemissen in der Aula des Schulzentrums und begrüßte die knapp 80 Mitglieder.

Da die letztjährige Sitzung coronabedingt ausgefallen war, gab er einen Rückblick über die letzten 2 Jahre.

Neben vielen anderen Aktivitäten war der Bau der neuen Flutlichtanlage wirklich ein High-Light in Bezug auf Planung und Durchführung als auch bei den Kosten von 65.000,– . Von dieser Summe wurden trotz großzügiger Zuschüsse vom TSV 14.000,– erbracht.

Jörg Müller bedankte sich für die gute Kassenführung ausdrücklich bei unserem Schatzmeister Dirk Klingenberg, der trotz aller Kosten bei nachlassenden Einnahmen immer noch einen Guthabenstand vermelden konnte.

Sein Dank ging auch an alle Firmen und Freunde des TSV, die uns seit Langem und immer wieder finanziell und auch durch aktiven Einsatz unterstützen.

Genannt wurden hier der Ortsrat Edemissen, die Fa. REWE mit dem Leiter Martin Krupinski, Gerhard Gieseking, die Fa. Deneke mit dem Geschäftsführer Frederik Stolte, der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, Fa. Grabmale Henseler, Bäckerei Grete, Raumausstattung Ahrens, Fa. Himstedt-Bau sowie Martin Braun, Christian Tolksdorf, Malte Räth, Henning Kemmer und Santino Nordmeyer.

In einer Schweigeminute wurde auch den verstorbenen Mitgliedern aus 2020 und 2021 gedacht, dies waren: Edith Poersch, Mathias Ehrhorn, Richard Wöhler, Gerhard Schrader, Hiltrud Mokrys, Ilse Deister, Heinrich Hansen, Richard Redecke und Ilse Jüttner

Bei der Mitgliederentwicklung wirkte sich Corona natürlich aus, Mitte 2021 lagen wir mit über 100 Austritten bei 970 Mitgliedern. Inzwischen geht es wieder aufwärts mit aktuell 1039 Mitgliedern.

Die beiden letzten Haushalte wurden einstimmig genehmigt und dem gesamten Vorstand die Entlastung erteilt.

Viele Vereinsmitglieder halten unserem TSV bereits seit Jahrzehnten die Treue, hier Namen der Geehrten:
70 Jahre Mitglied: Heinrich Deister
60 Jahre Mitglied: Bernd Schmähl
50 Jahre Mitglied: Iris Dube-Deneke und Bernd Klingenberg
40 Jahre Mitglied: Gabriele Bamberg, Gerhardt Bamberg, Maik Batke, Dennis Hennigs, Hagen Hoyer, Karl-Heinz Lehrling, Petra Möller, Hildegard Steffen und Tina Zummach.
25 Jahre Mitglied: Martin Braun, Karen Drewes, Cathrin Gundermann, Thomas Hahn, Stefan Herb, Sonja Kleyhauer, Kerstin Koch, Susanne Konradt, Kristof Kuhnert, Sebastian Mass, Lukas Werner, Waltraud Zeinart, Christine Zessack, Frank Zessack, Margrit Barthauer, Heike Bock, Konrad Bock, Natalie Börgel, Dennis Beyer, Frank Beyer und Martin Beyer.

Nach den Berichten aus den Abteilungen des TSV standen dann auch die Neuwahlen des Vorstandes an. Für Jörg Müller war es die letzte Versammlung, da er nach 15 Jahren Vorstandsarbeit nicht mehr zur Wiederwahl stand. Der neue Vorstand wurde jeweils einstimmig gewählt und setzt sich wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Rüdiger Werner
2. Vorsitzender Benedikt Schurm
3. Vorsitzender Michael Fiege
Kassenwart Dirk Klingenberg
Schriftwartin Ulrike Kuhnert
Pressewart Bernd Klingenberg

Weiterhin gewählt wurden Olaf Heuer zum Jugendwart, Joachim Kindervater zum Liegenschaftswart, Stefan Schiffelholz zum Sozialwart sowie en Block das Kassenprüferteam Frank Samzow, Kristof Kuhnert und Philipp Hein.

Unser Ehrenrat besteht wie bisher aus den Mitgliedern Sigrid Bührig, Heinrich Deister, Dietrich Redecke, Hartmud Vrielink und dem Vorsitzenden Joachim Liehr.

Der neue 1. Vorsitzende Rüdiger Werner bedankte sich in einem Rückblick dann noch einmal bei Jörg Müller für 15 Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit und überreichte ihm unter lang anhaltendem Applaus der anwesenden Mitglieder mit den besten Wünschen einen gut gefüllten Präsentkorb verbunden mit der Hoffnung, dass er unserem TSV auch weiterhin verbunden bleibt.