Hattorfer Siedler starten zum Jahresauftakt mit ihrer Grünkohlwanderung

Hattorf.

Zur alljährlichen Grünkohlwanderung der Siedlergemeinschaft Hattorf begrüßte der  1.Vorsitzende Bernd Schaudinn 54 Wanderer, darunter 11 Kinder am Sportzentrum Hattorf.

Bei bestem Wanderwetter führte die ca. 8,5km lange Wanderung  durch die Feldmark und den Wald „Hattorfer Holz“ nach Barnstorf. Dort hatte das Team um Reinhard Fechner einen Stand aufgebaut an dem sich die Wanderer mit Glühwein und Kinderpunsch aufwärmen konnten. Nach der kurzen Rast ging es weiter zum Hotel-Restaurant „Lindenhof“ nach Nordsteimke.

Nachdem alle eingetroffen waren, wurden die restlichen Teilnehmer der Veranstaltung, die an der Wanderung nicht teilnehmen konnten,  durch den Vorstandsvorsitzenden begrüßt.  Es wurde zusammen das Lied „Siedlerfreund“, unter der Begleiteung von Katja Schaudinn an der Gitarre, gesungen.

Anschließend ließen sich die 93 Teilnehmer den Grünkohl mit Bregenwurst, Krakauer und Kassler oder alternativ ein Jägerschnitzel schmecken.